Climathon

Bildung



Städte und ihre BewohnerInnen arbeiten gemeinsam an lokalen Lösungen für geteilte Klima-Herausforderungen


Project Facts

Projektvolumen
500.000-1 Mio. EUR

Finanzierung
Zuschüsse/Förderungen, Sachleistungen

Projektzeitraum
Start: 2015
In Betrieb seit/ab: 2015

Die Story

Climathon ist ein EU-gefördertes Programm auf Städte-Ebene, das Aktion und Interaktion ermöglicht. Es bietet Bürgerinnen und Bürgern eine Gelegenheit, gemeinsam Ideen zu entwickeln, um den lokalen Herausforderungen der Klimaveränderung zu begegnen. Ziel ist es, das Klimabewusstsein zu schärfen, den Status Quo zu durchbrechen und die Orte, an denen wir leben, und die Zukunft, die wir uns als BewohnerInnen wünschen, zu überdenken.

Im Mittelpunkt des Climathon-Programms steht ein jährlicher Ideen-Marathon, ein „Ideathon“. Der nächste findet am Global Climathon Day, dem 13. November 2020, in hunderten von Städten auf verschiedenen Kontinenten und über vielen Zeitzonen hinweg statt. Er wird jeweils lokal organisiert – von Personen, die ihre Städte und Klimaherausforderungen bestens kennen und ihre Mitmenschen zusammenbringen möchten.

Für 12 bis 72 Stunden kommen so verschiedenste TeilnehmerInnen zusammen – von Studierenden und Hackern, über Jungunternehmerinnen und Business Leaders, bis zu Wissenschaftlern und politischen Entscheidungsträgerinnen –, um gemeinsam zukunftsorientierte Ideen zu entwickeln. Die unterschiedlichen Akteure bringen ihre jeweiligen Erfahrungen ein und entwickeln daraus gemeinsam konkrete Projekte, wirkungsorientierte Start-ups oder nachhaltige Dialoge mit lokalen Entscheidungsträgern.

Die Ideen mit dem größten Transformationspotenzial werden bei den nachfolgenden Global Climathon Awards präsentiert. Sie sollen den TeilnehmerInnen eine Bühne bieten und ihre Innovationen beschleunigen.

Erfolgsfaktor | Hero Moment
In nur fünf Jahren ist die Climathon-Bewegung von 19 auf 145 Städte und von 600 auf über 6.000 Teilnehmende weltweit angewachsen. Auf diese Weise werden immer mehr Menschen in ihren Klimaanstrengungen bestärkt und lernen durch Zusammenarbeit voneinander. Darüber hinaus wurden bereits zahlreiche entwickelte Ideen konkret in Städten umgesetzt. So versorgt eine Climathon-Lösung die Wiener Stadtverwaltung mit Informationen zu urbanen Hitzeinseln und zum Schutz vulnerabler Bevölkerungsgruppen in der Stadt.

Einreicher
EIT Climate-KIC, Niederlande

Kontakt
climathon@climate-kic.org

Website
climathon.climate-kic.org

Keywords
Innovation, Non-profit, Bewusstseinsbildung

Hard Facts
6.000 Menschen profitieren direkt